Negative Persönlichkeiten

In meiner Typisierung hatte ich vorgeschlagen, dass es nicht nur den ‚Killer‘ wie bei Bartles als Negativcharakter gibt, sondern dass alle Charaktertypen je nach Umgebung und moralischer Bewertung negative Eigenschaften aufweisen können.
Dies möchte ich nun etwas detaillierter ausführen.

Socializer

Was könnte ein negativ bewertbares Verhalten eines Socializers sein? Mir fallen da mehrere Verhaltensmuster ein.

  • „Wir gegen die anderen“: Socializer werden durch Beziehungen motiviert. Das heißt aber natürlich nicht, dass sie zu jedem Menschen positive Beziehungen pflegen werden. So ist es möglich, dass Socializer sehr sozial gegenüber ihrem eigenen Beziehungsnetzwerk agieren, aber aus ihrer Sicht Außenstehende, die ggf. Einfluss auf den Erfolg des Beziehungsnetzwerks nehmen können, als Feinde ansehen und behandeln. Oder aus ihrer Sicht unwichtigen Menschen jegliche positive Beziehungspflege vorenthalten. Prägnante Beispiele für mich: Clanartige Verbrecherorganisationen wie z.B. Hells Angels. Mobbing als gruppendynamisch destruktives Verhalten gegenüber Gruppenmitgliedern. Sehr ausgeprägte Funktionsorientierung in Unternehmen (Unsere Abteilung  macht es richtig, der Rest ist unfähig).
  • negative Beziehungspflege: Gerade im Internet ist über das sogenannte „Trollen“ ein für normale Menschen verwunderliches Beziehungspflegen sichtbar geworden, das aber natürlich nicht erst mit dem Internet entstand. Es existieren Menschen, die über verletzendes und aggressives Verhalten Kontakt zu einer Gemeinschaft halten. Und offensichtlich nur dadurch das für sie notwendige Feedback erhalten, indem sie andere Menschen nachhaltig und mit Ausdauer vor den Kopf stoßen. Auch hier ist Beziehungspflege ein wichtiger Aspekt der Motivation, auch diese Menschen sind von der Motivation her Socializer.

Explorer

Auch Explorer können Verhalten zeigen, das je nach Sichtweise unangenehm auffällt.

  • Monopolisierung des Wissens: Der Explorer stellt sicher, dass nur er ein bestimmtes Wissen hat. Das kann im Prinzip soweit gehen, dass Quellen zum Wissenserwerb zerstört werden, um zu erreichen, dass der Wissensvorsprung erhalten bleibt. Dabei ist oft noch nicht einmal der Anspruch, aus diesem Monopol tatsächlich einen unmittelbaren Vorteil zu ziehen. Ich befürchte, dass das in Bezug auf das Wissensmanagement ein akutes Thema für viele Unternehmen ist. In den Köpfen vieler Mitarbeiter steckt Wissen über Methoden und Ursache-/Wirkungsbeziehungen, das aus einer Fehlmotivierung heraus bewusst nicht geteilt wird. Genauso kann aber auch hoher Wettbewerbsdruck bei Explorern zu einer Vorenthaltung von Wissen gegenüber als Konkurrenten empfundenen Kollegen führen.
  • Wissen als Machtmittel: Explorer können natürlich sehr ärgerlich im sozialen Kontext agieren, indem sie ihren Wissens- und Methodenvorsprung deutlich und destruktiv gegenüber anderen zeigen. Klassiker ist hier der sprichwörtlich gefürchtete IT-Support, dessen Mitarbeiter jedem Anrufer sein Nichtwissen abwertend fühlen lassen.

Achiever

Beispiele für negative Verhaltensmuster von Achievern sind:

  • „Über Leichen gehen“: Dieses Verhaltensmuster dürfte das bekannteste bei Achievern sein. Zum Erreichen eines persönlichen Zieles nutzen sie Methoden, die in einem sozialen Umfeld an sich nicht adäquat sind. Beispiele in Unternehmen sind hier natürlich Intrigen und Dolchstöße bis zur karriereseitigen Vernichtung des Konkurrenten.
  • „Lug und Trug“: Messsysteme zur Zielerreichung lassen sich in der Regel „gamen“. Zum Beispiel durch einfaches falsches Melden von Kennzahlen. Oder über eine verhaltensseitige „Optimierung“ in Richtung verbesserter Kennzahl analog eines Langstreckenläufers, der eine Abkürzung nimmt, um seine Laufzeit zu verbessern.
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Beispiel, Theorie abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s